Homebase: Kursaal Restaurant in Bad Cannstatt
Mail: info@kiwanis-stuttgart.de

Serving the Children of the World

Willkommen bei KIWANIS Stuttgart

Wir finden Freude daran, aktiv zu sein!

KIWANIS ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv für das Wohl von Kindern einsetzt. Kiwanier leisten Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder, die durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen sind und sich nicht selbst helfen können.

 

KIWANIS Stuttgart unterstützt vor allem Kinder und Jugendliche in der Region Stuttgart.

 

Ihr erhaltet einen Einblick über uns und unsere Aktivitäten mit einem Klick auf das nachstehende Bild oder unter folgendem Link.

Unser Videotrailer


KIWANIS Stuttgart News

Sa

08

Jun

2024

Hochwasserhilfe für den Rems-Murr-Kreis!

Schnell, unbürokratisch und unkompliziert entscheidet sich der KIWANIS Hilfsfonds Stuttgart für eine beträchtliche Spende!

 

Als der Aufruf von Landrat Dr. Richard Sigel und dem IHK Präsidenten Claus Paal bei Zoltán Bagaméry, dem Präsidenten des KIWANIS Hilfsfonds Stuttgart e.V., und bei Kiwanier Rocco Capurso (Inhaber des Remstalmarkt Mack) eintraf, dass dringend für die Hochwasserhilfe im Rems-Murr-Kreis Spenden generiert werden müssten, war es für die zwei ehrenamtlich tätigen KIWANIS-Mitglieder sowie aktive Remstäler eine Ehrensache, den weiteren KIWANIS-Vorstand zu mobilisieren und eine ordentliche Spendensumme zu beschließen.

 

Innerhalb kürzester Zeit war es im Whatsapp-Chat geklärt, dass KIWANIS Stuttgart 10.000 € für die Hochwasserhilfe zur Verfügung stellt. Eine Besonderheit der Hilfsorganisation ist deren Zweck, durch den Spenden insbesondere zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen verwendet werden sollen. Da Kinder und Jugendliche in vielerlei Hinsicht die am schwersten Betroffenen von derartigen Notsituationen sind, besteht keinerlei Zweifel daran, dass man diesem Zweck gerecht wird.

Das Foto entstand an der Remsbrücke in Hebsack, eine Ortschaft von Remshalden.

Die Spendenübergabe wurde unter anderem auch vom Radiosender 107,7 und den zwei offiziellen Feen des Schwäbischen Waldes begleitet, die zugleich Botschafterinnen des Tourismusverbandes sind, und sich stark für die Hochwasserhilfe einsetzen sowie ständig in ihrer Heimat, dem stark geschädigten Wieslauftal, für Hoffnung, Zusammenhalt und Solidarität sorgen.

Sie haben es sich nicht nehmen lassen, bei unserem Aufruf nach weiterer Unterstützung, dabei zu sein und erklärten im Radio (107,7) wie wichtig solche Spenden sind und wie groß die Not, die Verzweiflung und die Schäden sind.

 

Für Spendenwillige: Unter "Helfen & Spenden", auf unserer Homepage, wird für die Hochwasserhilfe im Rems-Murr-Kreis gesammelt und das Geld kommt unmittelbar und abzugsfrei den Bedürftigen im Landkreis zu! Bitte den Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ angeben.

 

Auf dem Foto vlnr IHK Geschäftsführer Markus Beier, KIWANIS Präsident Torsten Sauer, die Feen Lea und Mya Schuler, KIWANIS Präsident Zoltán Bagaméry, IHK Präsident Claus Paal und Landrat Richard Sigel.

 

Unsere Unterstützung hat sich rumgesprochen, auch Radiosender berichteten rasch über unsere Hilfe (per Klick auf die Sender).

 

Fr

03

Mai

2024

KIWANIS STUTTGART x ELSASS

1. Tag Kaysersberg

 

Wohlgeborgen zwischen Bergen und Weinbergen und damit in einer Umgebung, die uns eine wunderbare Auszeit bietet: Das Elsass. 

 

Wir logieren im Hotel KLE, ein ehemaliges Winzerhaus im Herzen des charmanten Dorfes! 

 

Kaysersberg stellt gleichsam eine Hochburg des Elsass mit all seinem Charme dar. Genau hier, im Herzen eines der schönsten Dörfer Frankreichs, erkunden wir die Altstadt, erwandern wir das Schloss und besuchen Albert Schweitzers Geburtshaus bzw. das Centre Schweitzer. Am Abend empfangen uns Olivier und Patricia Nasti zu einem wahrhaft kostbaren, unvergesslichen Moment.

 

In einem ehrwürdigen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert findet man hier die traditionelle elsässische Winstub schlechthin. Der Traum der Familie Nasti ist die französische Lebenskunst zu erhalten und der Elsässer Küche ihren Tribut zu erweisen.

 

Die Winstub des Chambard,
EINE REISE MITTEN INS HERZ DES ELSASS

 

Im Elsass ist die Winstub eine Tafel, an der man sich gerne zu einem Glas Wein und einem Gericht nach Art des Hauses zusammensetzt. Hübsch, rustikal und warmherzig gestaltet: Die Winstub macht sich die Codes der traditionellen Elsässer Gasthäuser zu eigen: Karierte Tischdecken, Stühle mit Schnitzereien, traditionelle Dekorgegenstände und lange Tische. Die Winstub stellt gleichsam einen Höhepunkt des Elsass dar und ein Ziel für alle Liebhaber der lokalen Küche, die wie von selbst die Herzen wärmt. In der Winstub des Chambard können Sie eine von Traditionen geprägte Küche kosten! 

 

Die Winstub du Chambard bedeutet eine Vielfalt an Aromen, sachkundig eingesetzt, in Gerichten, die virtuos auf der kulinarischen Partitur des Elsass spielen, die der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef Olivier Nasti meisterlich modernisiert hat.

 

Alles in allem ein überragender Tag für unsere 17 köpfige Stuttgarter KIWANIS Truppe im elsässischen Kaysersberg! 

 

Am 2. Tag geht’s ins Château de Pourtalès und ins Buerehisel nach Straßburg. 

2. Tag STRAẞBURG - DIE HAUPTSTADT DES ELSASS

 

VIELFÄLTIG

Der Reichtum Straßburgs liegt nicht nur in der multikulturellen Vielfalt der Stadt, sondern auch in dem harmonischen Miteinander von Geschichte und Gegenwart.

 

MENSCHLICH

Straßburg ist wie seine Einwohner: jung, kreativ, angesagt und dynamisch.

 

EUROPÄISCH

Als Sitz europäischer Institutionen ist Straßburg stolzes Symbol der demokratischen Werte.

 

PERLEN DER ARCHITEKTUR

Seine deutsch-französische Vergangenheit prägt Straßburg bis heute. Davon zeugt auch das außergewöhnliche Architekturerbe der Stadt! Historische Bauwerke und zeitgenössische Architektur ergänzen sich zu einer interessanten Mischung aus Tradition und Moderne.

 

DAS BUEREHIESEL

Das malerische Fachwerkhaus wurde ursprünglich im Jahre 1607 in Molsheim im Elsass gebaut. Erlebte dann später im Rahmen der Industrie- und Gewerbeausstellung 1895 seine strahlende Wiederauferstehung am heutigen Platz in der Orangerie von Straßburg. 

 

DIE ORANGERIE

Sie ist die schönste und größte Parkanlage in Straßburg, in direkter Nachbarschaft zum Europäischen Parlament. Aus der früheren Weinschänke wurde das Gourmet-Restaurant „Buerehiesel“. Für alle, die mit dem Elsässer Dialekt nicht klar kommen – auf hochdeutsch Bauernhäuschen.

 

ERIC WESTERMANN

2007 übernahm Eric Westermann das Restaurant von seinem Vater Antoine mit dem er sechs Jahre Seite an Seite in der Küche stand. Heute steht er an der Spitze des besten Restaurants in Straßburg und darf sich mit einem Michelin-Stern schmücken.

 

CHÂTEAU DE POURTALÈS

Das Château de Pourtalès befindet sich mitten in der grünen Oase vom Parc de Pourtalès im Norden Straßburgs, 3,3 km entfernt vom Europäischen Parlament sowie 5,3 km vom Straßburger Münster. Das im Jahre 1750 erbaute Schloss gilt als Zeuge der europäischen Geschichte. Schon viele bekannte Musiker, Philosophen und Dichter, wie unter anderem Albert Schweitzer, Franz Liszt, Napoleon III und Kaiserin Eugenie II, wurden im Château de Pourtalès beherbergt.

 

Wir hatten ein wunderbares Wochenende!

Mo

29

Apr

2024

Gemeinsam Gutes tun! – Helfen und dabei die eigene Tatkraft erfahren

Ganz nach diesem Motto reisten 10 Jugendliche von St. Josef, einem Träger der Kinder- und Jugendhilfe aus Stuttgart, nach Aiud in Rumänien, um dort im April dieses Jahres einen Spielplatz für Kinder vor Ort zu bauen. Innerhalb von nur fünf intensiven Arbeitstagen verwandelte sich eine Wiese im Garten eines Jugendzentrums für Roma-Kinder in eine bunte Oase, die zum Spielen, Klettern, Schaukeln und Wippen einlädt. Es ist erstaunlich, was die Gruppe in dieser kurzen Zeit erdacht, gestaltet und geschaffen hat! Nicht zuletzt war es auch ein großes Erlebnis mit viel Spaß für alle.

Bereits zum fünften Mal finanzierte KIWANIS Stuttgart ein Projekt dieser Art und zum fünften Mal war es ein voller Erfolg. Dieses Projekt hilft auf vielen Ebenen – den Kindern vor Ort mit einer ganz besonderen Spielfläche und den Jugendlichen von St. Josef mit neuen Eindrücken sowie dem Erleben ihrer eigenen Tatkraft und Wirksamkeit. Eine wichtige Erfahrung: Selbst Gutes tun und anderen Kindern helfen!

 

Das Projekt erfolgte in Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein KuKuK Kultur e. V., deren Team die Jugendlichen vor Ort anleitete und unterstützte.

 

KIWANIS Projekte

KIWANIS Stuttgart engagiert sich vor allem für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Großraum Stuttgart. Wir unterstützen verschiedenste Projekte und Einrichtungen wobei jede Hilfsmaßnahme von uns eingehend geprüft und freigegeben wird.
» mehr lesen

Die KIWANIS Idee

KIWANIS ist eine der größten internationalen Service-Club-Organisationen, dessen Mitglieder sich als aktive Bürger engagieren, um Probleme in unserem Gemeinwesen kümmern und zur weiteren Ausbreitung unserer Idee beitragen.

» mehr lesen


Serving the children

KIWANIS Stuttgart unterstützt vor allem benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Region Stuttgart.